KOMPLIZIERTE FAMILIENKONSTELLATIONEN




Wenn wir heiraten und uns zu zweit auf den Weg ins gemeinsame Leben machen, nehmen wir unsere Herkunftsfamilie und gut eingespielte Muster mit. Das kann kompliziert werden. Gut ist es dann, wenn wir genau hinschauen …

 

Es gibt die „GROKO“ (= große Koalition – auch nicht immer einfach), die Kriminalpolizei errichtet immer wieder eine „SOKO“ (= Sonderkommission) und es gibt die „KOKO“ (= komplizierte Familienkonstellationen) in den verschiedensten Variationen. Selbst auf facebook kann man bei der Erstellung seines Profils unter dem Punkt Beziehungen „Es ist kompliziert“ auswählen.

mehr...

 





SEI FREUNDLICH ZU DIR SELBST



Achtsamkeit als Weg zum Leben in Fülle.

 

„Arbeiten Sie auch zu viel?“, so titelt in diesen Tagen die Münchner Abendzeitung. Sie berichtet aus einer großen Studie, dass sich immer mehr Menschen überlastet fühlten und dass dies deutliche gesundheitliche Auswirkungen habe. So lese ich, dass jährlichen Krankenkassenberichten zu-folge 90 Prozent aller ärztlichen Interventionen mit stressbedingten gesundheitlichen Problemen zu tun haben. Und der Blick in unser Umfeld, in unsere Familien beweist es: Fast jeder klagt über Stress, Müdigkeit, ein zu volles Leben und die Diagnosen Burnout und Depression nehmen zu. Und ich muss da ehrlicherweise gar nicht so weit schauen, auch ich kenne das Gefühl gut, dass mir alles zu viel ist.

mehr...

 







MIT DIR HEIL UND GANZ WERDEN

Berufung zur Ehe – Kraftquelle, Herausforderung und Freuden

... ein Lied der Band „Revolverheld“:  „Ich hör mit dir Platten, die ich nicht mag. Ich bin für dich leise, wenn du zu laut bist. Renn‘ für dich zum Kiosk, ob Nacht oder Tag.“   mehr...






WEIHNACHTEN IM STALL

 

Im Dezember 2014 verwandelte sich der Ort Bärenbach in eine lebendige Krippe.

„Noch Betlehem kommet ihr net rei“, so empfing ein Bettler die rund 350 Besucher...    mehr...






UNSER GEBET STEIGT ALS LICHT ZUM HIMMEL EMPOR

Am Anfang war der Wunsch, interessierte Familien aus der Region Karlsruhe, einmal im Jahr zu treffen. Daraus entstanden ist eine jährliche „Bündnisfeier“ für Familien in der Schönstatt-Kapelle.   mehr...






LIEBE UND ERMUTIGUNG

Samuel Kochs Schicksal bewegt seit dem dramatischen Unfall 2010 bei „Wetten, dass ...?“ viele Menschen. Samuels Ausdauer und Selbst-disziplin, sein Mut und sein Gottvertrauen tragen ihn auf seinem Weg Stück für Stück weiter. Ein Gespräch mit seiner Mutter, Marion Koch.    mehr...






JAHR DER BARMHERZIGKEIT

 

Viele Flüchtlinge suchen bei uns Schutz und Sicherheit vor Krieg und Gewalt. Dahinein setzt Papst Franziskus ein deutliches Zeichen.    mehr...







Das Versand-Team

kämpfen



ist suchen und finden

ist Weite und Grenze

mehr...