(ALL)TÄGLICH GLAUBEN LEBEN



Unser Alltag steckt voller Möglichkeiten, mit unseren Kindern Gott zu entdecken. Anja H. hat sich mit ihrer Familie auf die Suche gemacht …

 

Wir möchten unseren Glauben in unserer Familie glaubwürdig leben. Und wir haben gespürt, dass wir uns erst einmal bewusst machen: Wie wollen wir leben? Was ist uns wichtig und was soll von uns nach außen strahlen? Was macht uns als Familie persönlich aus? Was macht uns originell? Also – das Gute suchen, was uns Freude macht und das Empor-Lieben im Alltag! Wir sammeln immer wieder unsere persönlichen Werte und schreiben sie auch auf.    mehr...





… DASS DEIN HERZ NACH HAUSE KOMMT



Jahr der Barmherzigkeit

 

Mich als Augapfel Gottes fühlen

 

Gott liebt uns wie seinen Augapfel. In seiner Güte, Weisheit und Macht hat er die „Windeln“ ausgesucht und bereitgestellt, die für uns und unsere Entwicklung jeweils am geeignetsten waren. Es ist sehr empfehlenswert, vielleicht wegen kommender Stürme sogar notwendig, das gewaltige göttliche Erbarmungsmeer, in unserem Leben recht häufig und wirksam auszutrinken. Dadurch wird unser Gottesbegriff geklärt, unsere Gottesliebe neu entzündet und unsere Gottestreue gesichert.

 

J. Kentenich, 11.10.1934

mehr...

 







MIT ALLEN SINNEN LIEBEN: »HÖRST DU, WIE SCHÖN DIE VÖGEL SINGEN?«

Hören, Sehen, Riechen, Schmecken, Spüren: Unser Ehealltag bietet eine Fülle sinnlicher Momente – auch außerhalb des Schlafzimmers.    mehr...






Unsere Tochter ist anders

 

Manchmal fühlen sich Menschen im falschen Körper. Die Gründe dafür sind ist unklar. Wenn eine Familie damit konfrontiert wird, ist das eine wirkliche Herausforderung.  mehr...






OBEN FEST, AUSSEN FREI

Im Konzentrationslager in Dachau erlebte Pater Kentenich einen tiefgreifenden Lernprozess im Umgang mit dem Urgefühl der Angst. Er entwickelte dabei die Haltung, sich allein auf befreiende und Sicherheit schenkende Liebe Gottes zu verlassen.  mehr...

 






Glücksspiel, Klicks und Glotze gucken

Verhaltenssüchte – das Minus der Mediengesellschaft
In Deutschland sind schätzungsweise zwei Millionen Personen abhängig von Smartphones, Notebooks, Internet.    mehr...






ENGAGIERT FÜR GUTE MOMENTE

Eine Zeitschrift aus Schönstatt von jungen Frauen für junge Frauen   mehr...






Regina & Matthias Hagmann


Rosenkranz



Rund der Rosen

Kreis der Liebe

Ganzheit aller Brüche

mehr...