Wir über uns
Aktuelle Ausgabe
Abo-Service
Archiv
Termine
Links
Suche
Kontakt


Editorial



 

 

 

 

 

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

 

 

ich war in den Küche beim Geschirrspülen. Unser kleiner Sohn wollte mir helfen, fasste mit der Hand ins Spülwasser – und zuckte erschrocken zurück. Völlig perplex rief er: „Ich dachte nicht, dass das so heiß ist! Wie kannst Du das nur aushalten? Hast Du denn gar keine Gefühle in den Händen?!“

 

Wir alle haben Gefühle – nicht nur in den Händen. Gefühle bereichern unser Leben, prägen alle Dimensionen unseres Menschseins. Sie begleiten und erfüllen uns, lassen uns die himmlischsten Höhen und die schwärzesten Tiefen erfahren. Sie machen uns zu dem, was wir sind: menschlich, mitfühlend, aber auch verletzlich.

 

Um den Umgang mit Gefühlen geht es in diesem Heft. Familien berichten über ihre Erfahrungen mit Schuld und Vergebung, mit Lebenskrisen und Geschwisterrivalität. Immer sind tiefe Gefühle im Spiel, und immer hilft eine große Portion Mitgefühl beim Bewältigen der damit verbundenen Herausforderungen. Wie kann das ganz konkret aussehen?

 

 

Lesen Sie selbst – aber bitte mit Gefühl und Mitgefühl!

  

 

Hildegard und Helmut Kirschner

 

zum Inhalt...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Inhalt
VERGEBEN UND VERSÖHNEN
SCHENK´S HER!
WUT TUT GUT
FÜNF SCHRITTE DER VERGEBUNG IN EHE UND FAMILIE
… WIE DICH SELBST
ICH BIN AUGAPFEL GOTTES
DIE SEELE BEFREIEN
ALLES GEREICHT ZUM BESTEN?!
WEG MIT DER MASKE
KRISEN UND CHANCEN
TAUSEND GESCHENKE
MEIN LEBEN IN GOTTES HAND
UMGANG MIT GESCHWISTERSTREIT
INDIVIDUALITÄT STÄRKEN
BRÜDER: BESTE FREUNDE – GRÖSSTE FEINDE
FREUDE UND KRAFT TANKEN: FAMILIEN-MISIONES
HOFFNUNGSVOLL-LEBEN.DE
DER KRUG
Familienseite
Meditation: Mit den Augen der Liebe

  

zurück