Wir über uns
Aktuelle Ausgabe
Abo-Service
Archiv
Termine
Links
Suche
Kontakt


Editorial



 

 

 

 

 

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

 

 

eine Freundin erzählte uns von einer Nachbarin, die häufig schlecht gelaunt ist und dies auch gerne zum Leidwesen der ganzen Straße zum Ausdruck bringt. Ein Mitmensch, dem man eigentlich lieber aus dem Weg geht. Dann erfährt sie, dass diese Frau schwer erkrankt sei. So nimmt sie sich ein Herz, besorgt einen Blumenstrauß und geht mit zwei weiteren Bewohnerinnen der Straße zu einem kurzen Besuch vorbei. Die Freude, die sie bringen, ist groß.

 

Unerwartet herzlich werden sie aufgenommen und noch Tage später erzählt der Ehemann in Begegnungen am Gartenzaun von der wohltuenden und heilsamen Wirkung dieses Besuches für seine Frau. Ein Moment voller Leben, auch für unsere Freundin,weil auch sie berührt und beschenkt wurde.

 

Solche Momente voller Leben kennen wir alle. Momente, in denen sich Leben verdichtet, einen existentiellen Punkt berührt. Dies sind Momente tragenden Miteinanders, erfüllender Aufgaben oder die tiefe Erfahrung der Nähe unseres Gottes. Die Werte, die unser Leben wertvoll machen sind selten gute Leistungen oder die Erfüllung von Erwartungen oder Pflichten.

 

Wenn Leben lebenswert ist, dann ist unsere Seele in Bewegung. Lesen Sie in dieser Ausgabe von bewusst gestalteter lebenswerter Zeit, die durch schwere Krankheit begrenzt ist. Lesen Sie von Ehepaaren, die sich in den Dienst anderer Ehepaare stellen, um diese durch schwierige Zeiten zu begleiten. Machen Sie sich mit uns auf die Suche nach den Erfahrungen, die unser Leben weiten und vertiefen, in der Familie, in der Arbeitswelt, im Alltag. Wir wünschen Ihnen die reiche Erfüllung lebenswerten Lebens, in leichten wie in belastenden Zeiten.

 

Gottes Segen für Sie und Ihre Lieben!

  

 

Regina & Matthias Hagmann

 

 

zum Inhalt...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Inhalt
WENN DAS LEBEN LEBENSWERT WIRD
LEBEN IM HIER UND JETZT
MENSCHEN ZUM BLÜHEN BRINGEN …
DER LIEBE EIN ZUHAUSE GEBEN
GEISTLICHE ELTERNSCHAFT
DAS KLIMA IN EINER INSTITUTION – BEWEGUNGSPÄDAGOGIK
EINTAUCHEN INS GOLDBAD
LEBEN FÖRDERN
ZU ZWEIT UNTERWEGS
PILGERN ZU ZWEIT – UNTERWEGS AUF DEM EHEWEG
STRESS LASS NACH
DORNRÖSCHEN …
Familienseite
Meditation: da sein

  

zurück