ICH BIN GUT, SO WIE ICH BIN!




 

Oder doch nicht?  Gedanken zum Gefühl der Scham

 

Ich war keine gute Schülerin. Vor allem die Sprachen machten mir das Leben schwer. In der siebten Klasse, nachdem ich die dritte sehr schlechte Note in Englisch geschrieben hatte, kam mein damaliger Englischlehrer zu mir, beugte sich ganz nah zu mir herunter und flüsterte mir mit gehässigem Grinsen zu, dass aus mir im Leben nie etwas werden würde. Ich hörte fast zu atmen auf. Das traf mich bis ins Mark. So sehr schämte ich mich, dass ich viele Jahre niemandem davon erzählte...    mehr...




FÜHRUNG WAGEN




 

FÜHRUNGSKNOWHOW NACH PATER JOSEF KENTENICH

 

Wie führt Pater Kentenich und was vermittelt er an Führungs-knowhow? Dieser Frage geht der argentinische Schönstattpater Angel Strada nach, der Pater Kentenich noch zu Lebzeiten gekannt hat.

„Welche Methode hatten Sie, um so viel Vertrauen zu wecken bei so vielen Personen?“, fragt einer meiner Mitbrüder Pater Kentenich bei Gelegenheit. Seine Antwort ist unglaublich einfach: „Ich habe Tag und Nacht gedient. Ich habe nichts für mich gesucht, sondern war immer zur Verfügung.“ Die Grundlage seines Führungsknowhows ist diese Authentizität der Führungskraft, ... 

mehr...






SO KOMMT MAN JEDER KRISE AUF DIE SPUR

Unterwegs auf dem Eheweg

Kurz vor Weihnachten haben mein Mann und ich es tatsächlich noch geschafft, uns zwei Tage frei zu nehmen und wegzufah­ren...      mehr...






UNSER HEILIGER ORT

Familie Franzisca (Chilenin) und David (Schweizer) F. stellt ihr Hausheiligtum vor.

    mehr...






DAS HERZ RUHT AUS

Schon wenn wir das Alte Testament aufschlagen, da hören wir, was hier der ewige Gott uns sagt durch die Propheten: Was wünscht er? Er wünscht unser Herz! Er verlangt nach unserem Herzen! Danach verlangt der Vater: Seine Kinder im Herzen zu bergen. Dort sollen sie wohnen. Dort sollen sie eine Heimat haben. …         mehr...

 






IM TUNNEL

 

Eine Wanderung durch einen Tunnel schenkt neue Einsichten ins Leben voll Vertrauen.        mehr...






MIT RESPEKT UND ACHTUNG

Die konfessionsverbindende Ehe – eine Herausforderung für den ökumenischen Prozess.     Ein befreundetes Paar – die Frau ist evan­gelisch, der Mann katholisch – lebt in einer konfessionsverbindenden Ehe. ...      mehr...







Nicole und Florian Palm

achtsam



mit achtsamem Blick

schaue ich

was mich umgibt

mehr...