HOTLINE FÜRS HERZ: OMA UND OPA



Großeltern springen oft bei der Betreuung der Enkel ein, wenn die Eltern Unterstützung brauchen. Sie schenken Nähe, Verständnis und Sicherheit – auch außerhalb der üblichen „Sprechzeiten“.

 

„Leider sind zur Zeit alle Ansprechpartner besetzt. Der erste frei werdende Mitarbeiter wird sich in Kürze melden. Please hold the line! Bitte bleiben Sie am Apparat.“ – Wenn man die Service-Nummer des Mobilfunkanbieters oder die Redaktion einer Zeitung anruft, kann es durchaus passieren, dass man zunächst diese Ansage hört. Für eine Minute bringe ich ja die Geduld auf, um zu warten – aber wenn es länger dauert, werde ich gereizt....    mehr...




AUS DEM LEBEN – FÜR DAS LEBEN


Unser Kleinkind wird so wütend, dass wir oft nur noch baff daneben stehen. Wir sind im ersten Moment oft richtig erschrocken, warum es so tobt, dass die Wände wackeln. Wie können wir ihm aus diesen Wutmomenten heraushelfen?

Auch wenn natürlich jede Familie und jede Situation verschieden ist, kann es zu Beginn hilf­reich sein, sich einen Moment Zeit zu nehmen und die folgenden Fragen für sich zu beantworten: Wie häufig treten diese Wutanfälle auf? Und in welchen Situationen? Wie reagieren wir als Eltern? Verstärke ich das Verhalten meines Kindes durch meine Reaktion? Was sind Verhaltensweisen, die meinem Kind aus seiner Wut heraushelfen? ....    mehr...







UMS ÜBERLEBEN GEKÄMPFT

Ich hatte das Gefühl, eine zweite Pubertät durchzumachen. Alles ist mir zu eng vorgekommen, hinter alles kam ein Fragezeichen.  mehr...

 






HOTLINE FÜRS HERZ: OMA UND OPA

Großeltern springen oft bei der Betreuung der Enkel ein, wenn die Eltern Unterstützung brauchen. Sie schenken Nähe, Verständnis und Sicherheit – auch außerhalb der üblichen „Sprechzeiten“...    mehr...






(ALL)TÄGLICH GLAUBEN LEBEN

 

Unser Alltag steckt voller Möglichkeiten, mit unseren Kindern Gott zu entdecken. Anja Haag hat sich mit ihrer Familie auf die Suche gemacht …     mehr...






VON HERZ ZU HERZ

Wenn es eine Liste der Dinge im Leben gäbe, die Menschen als besonders stressig empfinden, so stehen die Schwierigkeiten in unserer zwischenmenschlichen Kommunikation sicher ganz weit oben. Doch was können wir tun, damit wir nicht nur kommunizieren, sondern einander auch verstehen?      mehr...






DAS WIR, DAS EINE HEIMAT HAT

Beim Familienfestival, das im Mai 2018 in Schönstatt stattfand, hat Bewegungsleiter Pater Ludwig Güthlein in seiner Predigt bei der Liebesbündnisfeier verschiedene Aspekte des Mottos „Das WIR gewinnt!“ beleuchtet.      mehr...

 







Miriam und Georg Haiber

dich suche ich



dich suche ich
dich
nicht das Bild

mehr...