Tipps zur Begrenzung der Handy-Nutzung


Damit Eltern die Smartphone-Nutzung ihrer Kinder besser kontrollieren können, bieten die großen Hersteller Apple und Google ab diesem Jahr neue Kontrollmöglichkeiten auf Betriebssystemebene an.        mehr...





DU HÄNGST DOCH NUR VOR DEM BILDSCHIRM!


 

Warum Eltern und Jugendliche häufig streiten, wenn es um Social Media und Gaming geht – aus der Perspektive eines 17-Jährigen.

„Die Jugend liebt heutzutage den Luxus. Sie hat schlechte Manieren, verachtet die Autorität, hat keinen Respekt vor den älteren Leuten und schwatzt, wo sie arbeiten sollte. Die jungen Leute stehen nicht mehr auf, wenn Ältere das Zimmer betreten. Sie widersprechen ihren Eltern, schwadronieren in der Gesellschaft, verschlingen bei Tisch die Süßspeisen, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer.“ Dieses Zitat von Sokrates spiegelt auch heutzutage ziemlich gut wider, wie ältere Menschen über die Jugend denken...    mehr...





MEINEN MITARBEITER SCHÜTZEN UND KORRIGIEREN



 

Angewandte Kentenichpädagogik im Unternehmen

 

Mein Team besteht aus Vertriebs-Mitarbeitern, die Angebote für kundenspezifi­sche Baugruppen erstellen, die wir dann im Unternehmen produzieren – die ent­sprechenden Designs kommen größtenteils direkt vom Kunden. Jeder Mitarbeiter ver­antwortet einen zugeteilten Kundenkreis, die Vertretung erfolgt wechselseitig. Da die Kollegen teilweise noch recht jung an Er-fahrung sind, bleibt es nicht aus, dass Fehler unterlaufen. Viele dieser Fehler sind relativ unspektakulär und entstehen, weil in der Angebotsphase etwas oberflächlicher gear­beitet wird. So sind diese Fehler teilweise Interpretationsspielräumen geschuldet, in aller Regel nicht tragisch und werden zu-meist in der Angebotskontrolle entdeckt, kurz diskutiert und schließlich korrigiert... 

mehr...






MIT DIR HEIL UND GANZ WERDEN

Berufung zur Ehe – Kraftquelle, Herausforderung und Freuden

... ein Lied der Band „Revolverheld“:  „Ich hör mit dir Platten, die ich nicht mag. Ich bin für dich leise, wenn du zu laut bist. Renn‘ für dich zum Kiosk, ob Nacht oder Tag.“   mehr...






WO WIR ESSEN, LACHEN, BETEN, STREITEN …

Unser Hausheiligtum ist bei uns im Wohnzimmer, direkt neben dem Esstisch. Dort, wo sich das ganze Familienleben abspielt, wo wir essen, reden, lachen, beten, streiten, spielen, diskutieren, Hausaufgaben machen, Briefe schreiben, Besuch empfangen ...      

mehr...

 






SEI FREUNDLICH ZU DIR SELBST

Achtsamkeit als Weg zum Leben in Fülle.

„Arbeiten Sie auch zu viel?“, so titelt in diesen Tagen die Münchner Abendzeitung. Sie berichtet aus einer großen Studie, dass sich immer mehr Menschen überlastet fühlten und dass dies deutliche gesundheitliche Auswirkungen habe.     mehr...






WER WAGT GEWINNT

Melanie L. verbrachte eine dreimonatige Auslandzeit („AZ“) im Schönstattzentrum Lamar, Texas/USA. unser weg interviewte sie und ihre Eltern.

    mehr...

 






Das Wir gewinnt

Familienfestival 2018 in Schönstatt – eine Rückschau  in Eindrücken

Eigentlich begann das Festival schon am Freitagabend bei der Registrierung und dem Abendsegen am Urheiligtum. Dort war ein großes Hallo. ...          mehr...

 







Das Versand-Team

dich suche ich



dich suche ich
dich
nicht das Bild

mehr...