UMS ÜBERLEBEN GEKÄMPFT

Ich hatte das Gefühl, eine zweite Pubertät durchzumachen. Alles ist mir zu eng vorgekommen, hinter alles kam ein Fragezeichen.  mehr...

 






MIT ALLEN SINNEN LIEBEN: »HÖRST DU, WIE SCHÖN DIE VÖGEL SINGEN?«

Hören, Sehen, Riechen, Schmecken, Spüren: Unser Ehealltag bietet eine Fülle sinnlicher Momente – auch außerhalb des Schlafzimmers.    mehr...






Der Weg zum Gipfel ist steil

 

Ehe als Bergwanderung in alpinem Gelände:
Die Ehe gleicht einer Bergwanderung in alpinem Gelände. Ein Paar geht, gerade am Anfang seiner Beziehung,...  mehr...






UNSER WEG "Ü-70" ?

Wir sind jetzt ein "Ü-70" Ehepaar und wohnen inzwischen nur noch zu zweit in unserem großen Haus.  Unsere fünf erwachsenen Kinder leben alle eigenständig. Wir haben gerade unsere Firma aufgegeben, weil die Kinder doch andere Lebenspläne hatten. ...      mehr...






ER IST NICHT NUR MEIN MANN, ER IST MEIN BESTER FREUND

Das Ehepaar Uschi und Björn Z. ist in diesem Jahr 25 Jahre verheiratet – und immer noch glücklich. Ihre Silberhochzeit haben sie als großes Fest geplant. unser weg befragte die beiden nach dem Geheimnis ihrer Beziehung und ihres achtsamen Umgangs miteinander.      mehr...






ZÄRTLICHKEITEN GEWINNEN AN BEDEUTUNG
Die seelische Nähe, der Kuss zu verschie­denen Tageszeiten, die zärtliche Berührung zwischendurch, sind für uns in den letzten Jahren noch wichtiger geworden.     mehr...






DAS LETZTE KIND TRÄGT FELL

 

Mit Abschluss der Familienplanung wird man als Paar vor neue Heraus-forderungen gestellt, und die Weichen für die Beziehung müssen neu gesetzt werden.       mehr...






ENDE ODER NEUBEGINN?

Mein Mann hat mich betrogen! Ein Schlag ins Gesicht, wie es schlimmer nicht sein kann. Unsere Ehe ist schon seit vielen Jahren schwierig, da mein Mann beruflich sehr beschäftigt ist. Ich hab ihm immer sehr viel abgenommen,...   mehr...






ACHTSAM LEBEN – EINANDER VERSTEHEN

Ein Schlüssel für achtsame Kommunikation ist das Verstehen des anderen. Das gilt für die Ehe und das gilt für die Erziehung. Es geht um eine Kultur der Beziehung.   mehr...






VON DER FREUDE DER LIEBE

AMORIS LAETITIA (AL) – ERSTE EINDRÜCKEMit Spannung wurde das nachsynodale Schreiben von Papst Franziskus über die Liebe in der Familie erwartet. Der Papst veröffentlicht am 8. April 2016 ein umfangreiches pastorales Schreiben – und bringt Bewegung in die Kirche.    mehr...






ORT DER BEGEGNUNG

Familie B. aus Chile stellt ihr Hausheiligtum vor
Unser Hausheiligtum ist ein besonderer Platz des Gebetes in unserem Haus. Wir glauben, dass dies der Grund ist, warum sich jeder, der uns besucht, zu Hause fühlt...      mehr...






Sehnsucht - wenn die Seele auf die Suchte geht

„Wonach sehnst Du Dich?“, fragten wir uns neulich, als wir wieder einmal nach einem langen Arbeitstag müde auf das Sofa sanken.   mehr...

 






HAUSHEILIGTUM „TO GO“

Unser Hausheiligtum – immer wieder ein Treffpunkt für meinen Mann und mich, wenn das Haus noch schläft und wir uns dort um 6.00 Uhr zum Angelusgebet treffen, stehend vor der warmen Heizung, aneinander gelehnt. Wir hören die Glocken der Basilika und sehen sie auch, wenn unser Blick auf das Fenster fällt. Die Gedanken und das Gebet für die Aufgaben, für die Menschen begleiten uns von hier aus in den Tag …         mehr...






RAUS AUS DER SINN(ES)KRISE

Sinnlichkeit mitten im Alltag – wie geht das?

Mein Kopf ist übervoll, genauso wie die To-Do-Liste auf meinem Schreibtisch: Handwerker bestellen, Geburtstagsgeschenke kaufen, Lieder für den Gottesdienst aussuchen.    mehr...






UNSERE KRAFTQUELLE

Familie B. gibt in einem Interview einen Einblick in ihr Hausheiligtum und zeigt, was das alltägliche Chaos mit dem Hausheiligtum zu tun hat.    mehr...






SEXUALITÄT IM ALTER – … UND WIE MAN SIE GENIESSEN KANN

Sind die Kinder aus dem Haus, haben wir als Ehepaar endlich wieder mehr Zeit für­einander und für Zweisamkeiten, so denken vielleicht viele. Doch Sexualität im Alter ist nichts Selbstverständliches.     mehr...






BEINAHE WÄRE UNSERE EHE ZERBROCHEN …

Mein Mann und ich haben uns drei Kinder gewünscht – und Gott sei Dank auch bekommen. Und obwohl wir unsere Mädels sehr lieben, wäre unsere Ehe beinahe an der Belastung durch die Kinder zerbrochen.       mehr...

 






MIT DIR HEIL UND GANZ WERDEN

Berufung zur Ehe – Kraftquelle, Herausforderung und Freuden

... ein Lied der Band „Revolverheld“:  „Ich hör mit dir Platten, die ich nicht mag. Ich bin für dich leise, wenn du zu laut bist. Renn‘ für dich zum Kiosk, ob Nacht oder Tag.“   mehr...






UNRUHIG IST MEIN HERZ

Einsamkeit gibt es auch zu zweit:  Ob ich eine glückliche Ehe führe? Diese Frage kann ich ohne langes Nachdenken mit einem Ja beantworten. Und gleichzeitig kenne ich längere und kürzere Zeiten, in denen ich mich alleingelassen fühle    mehr...






FORTA – WIR ZWEI IMMER STÄRKER

Intensiv-Wochenende für Ehepaare   mehr...






SO KOMMT MAN JEDER KRISE AUF DIE SPUR

Unterwegs auf dem Eheweg

Kurz vor Weihnachten haben mein Mann und ich es tatsächlich noch geschafft, uns zwei Tage frei zu nehmen und wegzufah­ren...      mehr...






ELTERN WERDEN, PAAR BLEIBEN – VOM WIDERSPRUCH ZUR AUFGABE

Viele Paare erleben einen Konflikt zwischen ihrer Rolle als Eltern und als Liebespaar. Was macht den Widerspruch und die Herausforderung aus, als Eltern auch weiterhin Paar zu bleiben? Was kann dabei helfen, dass die Liebesbeziehung nicht zu kurz kommt?       mehr...

 






KOMPLIZIERTE FAMILIENKONSTELLATIONEN

Wenn wir heiraten und uns zu zweit auf den Weg ins gemeinsame Leben machen, nehmen wir unsere Herkunftsfamilie und gut eingespielte Muster mit. Das kann kompliziert werden. Gut ist es dann, wenn wir genau hinschauen …    mehr...






EHEVORBEREITUNGSKURS – BRAUCHEN WIR DAS?!

Im Frühjahr 2016 nehmen Isabell S. und Sebastian W. mitten in ihren Hochzeitsvorbereitungen an einem Ehevorbereitungsseminar teil. Sie berichten von ihren Erfahrungen.    mehr...