PASTORAL FÜR GROSSELTERN


 

Großeltern stehen bei ihren Enkeln hoch im Kurs.
Sie übernehmen ganz neue Rollen in der Erziehung.
Als Vertraute vermitteln sie Werte und Glauben.

 

Die Großeltern sind ein wichtiges Kapital für die Familien, die Kirche und die Gesellschaft. Sie übernehmen eine neue Rolle in der Erziehung ihrer Enkel. In Paraguay wurde eine Veranstaltungsreihe für Großeltern entwickelt. Das Programm umfasst sechs Workshops zur Bildung von Großelterngruppen.

 

Ziele sind in erster Linie:

  • Wie kann die Erziehung der Enkelkinder im Zusammenwirken mit den Eltern sinnvoll gestaltet werden?
  • Wie können unsere Familientraditionen und -werte an die Enkelkinder weitergegeben werden?
  • Wie können den Enkelkindern der Reichtum der Ehe, die Bedeutung der Familie und ihres Beziehungsnetzes vermittelt werden?
  • Wie können religiöse Werte an die Enkelkinder weitergeben werden?

 

Ein wichtiges Ziel ist es, Großelterngruppen zu bilden, die sich regelmäßig treffen und eine Plattform bilden für Erfahrungsaus-tausch und Kommunikation. Diese Gruppen werden zu einer wichtigen gegenseitigen Unterstützung, es entstehen Freundschaften und Gebetsgemeinschaft.

 

 

 

 Quelle: Unser Weg 2015 Qrt. 4