Wir über uns
Aktuelle Ausgabe
Abo-Service
Archiv
Termine
Links
Suche
Kontakt


Editorial



 

 

 

 

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

 

 

in einem Wörterbuch für frischgebackene Eltern lasen  wir neulich folgende Definition: Eltern = zwei Menschen, die  nachts ständig geweckt werden und dennoch Träume haben.  

 

Erinnern Sie sich an diese Lebensphase? Oder stecken Sie gerade mitten drin? Wenn die Kinder klein sind, erscheint einem Ehepaar manchmal nichts so wert­voll und kostbar wie eine ungestörte Nacht mit mehreren Stunden Schlaf am Stück. Im Lauf der Jahre – wenn nicht mehr die Frage im Vordergrund steht, wie man den nächsten Tag irgendwie überlebt – werden dann andere Dinge wieder wichtiger und gewinnen an Wert …  

 

Was ist Ihnen gerade wertvoll in Ihrem Leben? Was schätzen Sie an Ihrem Partner, an Ihren Kindern, an sich selbst? Welche Werte tragen Ihre Ehe und Familie, Ihren Glauben? Was zählt, wenn wir oder ein Angehöriger alt, krank oder aus irgendeinem Grund hilfsbedürftig sind? Wie leben Sie das und geben es weiter, was Ihnen wichtig ist?  

 

Diesen Fragen haben die Autorinnen und Autoren dieses Hefts nachgespürt. Sie lassen uns Anteil daran haben, was ihnen wertvoll ist, welche Prioritäten sie set­zen und worin sie investieren. Lassen Sie sich anregen und inspirieren!  

 

Hildegard und Helmut Kirschner

 

zum Inhalt...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Inhalt
UNSERE EHE: ZENTRALER WERT UNSERES LEBENS
10-PFENNIGSTÜCKE UNSERER EHE
ICH HEIRATE EINE FAMILIE
AUTHENTISCH UND GLAUBWÜRDIG
WERT(E)VOLLE ERZIEHUNG
WORAUS SCHÖPFE ICH MEINEN SELBST-WERT?
DU BIST MIR WICHTIG
„ICH KENNE DIE MEINEN“
DIE SEELE GEHT ZU FUSS
WEG DER EHEPAARE
GOTTESDIENST FÜR VERLIEBTE
EIN HAUS MIT LEBEN
ALT WERDEN, WEISE WERDEN
ENTWICKLUNGSAUFGABEN IM HÖHEREN LEBENSALTER
BESTÄNDIGES LERNEN
Familienseite
Meditation

  

zurück